Methodik und Studientypen | Einteilung | Deskriptive Studien | Analytische Studien |
    Einleitung 
1. Teil
    Geschichte 
    Philosophie 
    Konzepte 
2. Teil
    Fragestellung 
    Informationssuche 
    Internet 
    Pubmed 
    Bias 
    Studientypen 
    Critical Appraisal 
    Systematic Reviews 
    Guidelines 
    Links und Literatur 
    Impressum 

Kontakt:
ebph@healthevidence.ch

next

Einteilung

Einen ersten Ansatz zur Einteilung epidemiologischer Studien liefert die Unterscheidung in deskriptive und analytische Studien.

Zu den deskriptven Studien gehören folgende Studientypen:

Gemeinsames Merkmal all dieser Studientypen ist ihr deskriptiver Charakter: Sie dienen in erster Linie der Beschreibung des Gesundheitszustandes der Bevölkerung. Man mag einwenden, dass Correlational- und Cross Sectional Studies weiter gehen und zumindest ansatzweise analytisch sind. Beide Studientypen sind aufgrund ihrer Methodik jedoch nur zur Hypothesenbildung geeignet, für eine Hypothesenprüfung reicht die Aussagekraft nicht aus. Die traditionelle Zuordnung zur deskriptiven Epidemiologie erscheint deshalb gerechtfertigt.

Die analytischen Studien können weiter unterteilt werden in Observational Studies und Interventional Studies.

Die beiden Hauptvertreter der Observational Studies sind die:

Unter den Interventional Studies können unterschieden werden:

Nicht aufgeführt in der obigen Zusammenstellung sind unkontrollierte interventionelle Studien, Studien mit einem Vorher- / Nachher Vergleich sowie Studien mit Cross-over Design:

top

next